Wenn Cheesecake auf Bananabread trifft, entsteht der Skyr Bananen Kuchen! Dieses Rezept habe ich schon vor mehreren Monaten ausprobiert, aber die Fotos sind in den Tiefen meines Laptops verschwunden und in Vergessenheit geraten. Schade eigentlich, denn das Ergebnis ist bananig, frisch und so cremig <3

Jetzt während der Corona Ausgangsperre habe ich endlich die Zeit gefunden, alte Notizen durchzugehen und das Rezept dabei wiederentdeckt. Höchste Zeit also, das Skyr Bananen Kuchen Rezept mit euch zu teilen, denn vermutlich werdet ihr jetzt auch genug Zeit haben, um es auszuprobieren! Wenn ihr weder Rosinen noch Skyr Fans seid, dann probiert doch stattdessen mein  Bananenkuchen mit Schokoladenfüllung 😀

Skyr  Bananen Kuchen

Zutaten

5 reife Bananen
300g Skyr (Desira von Hofer*)
100g Honig
200g gemahlene Mandeln
50g gemahlene Haselnüsse
40g Chia Samen
100g Rosinen
1 TL Backpulver

Zubereitung

  1. 4 Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit allen anderen Zutaten gut vermischen.
  2. Kuchenform mit etwas Kokosöl einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Masse in die Form geben, die 5te Banane in Scheiben schneiden und auf dem Kuchen nach Belieben dekorieren. Für ca. 40 Minuten bei 160 Grad Umluft in den vorgeheizten Backofen geben.

Anmerkungen

Wichtig ist immer ein Auge auf den Kuchen zu haben und sich nicht an die Zeitangaben zu versteifen, sondern immer wieder den Zahnstochertest machen. Der Kuchen soll fest sein, es soll keine Masse am Zahnstocher kleben bleiben. Der Kuchen soll aber auch nicht ZU fest sein 😉

Den Kuchen noch ein paar Minuten abkühlen lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt.

* unbezahlte Werbung / Markennennung