no bake Cheesecake mit Zitrone und Pistazien - Paleo

Category, ,
Zutaten für den Boden
 2 cups Cashews
 1 cup Kokosflocken
 1 cup Kokosöl
 1 Zitronensaft
 2 tbsp Honig
Zutaten für das Topping
 200 g Datteln
 3 Karotten
 120 g ganze Pistazien
 3 tsp Kakao
 ½ cup Kokosflocken
Zubereitung Boden
1

Etwas Wasser zum Kochen bringen. Datteln 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze einweichen lassen.

2

Karotten schälen und raspeln. Pistazien klein hacken..

3

Karotten, Pistazien, Kokosflocken und Kakao in einer großen Schüssel vermengen.

4

Datteln und Kokosöl pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

5

Beide Massen miteineander vermengen und in eine Form geben. Dabei die Masse fest zusammen drücken. Für mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Topping
6

Cashews mindestens 1 Stunde (am Besten allerdings über Nacht) in Wasser einweichen lassen.

7

Alle Zutaten gut pürieren. Die Masse soll eine weiche und cremige, aber nicht zu flüssige Konsistenz haben. Mit mehr oder weniger Kokosdrink kann man diesen Zustand etwas regulieren.

8

Form aus dem Kühlschrank nehmen und das Topping drüber geben. Mindestens 1 Stunde im Kühlrschrank ruhen lassen. Mit Zitronenraspeln bestreuen und ganzen sowie gehackten Pistazien dekorieren.

raw kuchen

Ingredients

Zutaten für den Boden
 2 cups Cashews
 1 cup Kokosflocken
 1 cup Kokosöl
 1 Zitronensaft
 2 tbsp Honig
Zutaten für das Topping
 200 g Datteln
 3 Karotten
 120 g ganze Pistazien
 3 tsp Kakao
 ½ cup Kokosflocken

Directions

Zubereitung Boden
1

Etwas Wasser zum Kochen bringen. Datteln 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze einweichen lassen.

2

Karotten schälen und raspeln. Pistazien klein hacken..

3

Karotten, Pistazien, Kokosflocken und Kakao in einer großen Schüssel vermengen.

4

Datteln und Kokosöl pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

5

Beide Massen miteineander vermengen und in eine Form geben. Dabei die Masse fest zusammen drücken. Für mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Topping
6

Cashews mindestens 1 Stunde (am Besten allerdings über Nacht) in Wasser einweichen lassen.

7

Alle Zutaten gut pürieren. Die Masse soll eine weiche und cremige, aber nicht zu flüssige Konsistenz haben. Mit mehr oder weniger Kokosdrink kann man diesen Zustand etwas regulieren.

8

Form aus dem Kühlschrank nehmen und das Topping drüber geben. Mindestens 1 Stunde im Kühlrschrank ruhen lassen. Mit Zitronenraspeln bestreuen und ganzen sowie gehackten Pistazien dekorieren.

no bake Cheesecake mit Zitrone und Pistazien – Paleo