Category
 600 g gefrorener Spinat (100% Spinat, keine Cremespinat mit Sahne o.ä.)
 200 g frischer Spinat
 150 g gefrorene Erbsen
 1 Zwiebel
 1 Frühlingszwiebel
 4 Eier
 1 Brokkoli (optional)
 1 tsp Rainer Magen Gewürzmischung von Sonnentor
 Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 etwas Knoblauch (gehackt oder als Pulver)
 frischer Koriander
1

Spinat auftauen oder in einem separaten Top erhitzen. Brokkoli Röschen in einem separaten Topf wie gewöhnlich kochen.

2

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer breiten Pfanne mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Knoblauch und Frühlingszwiebel in dünnen Scheiben dazu geben.

3

Spinat hinzufügen und zwei Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Gewürze dazu geben und verrühren.

4

Gefrorene Erbsen hinzufügen und weitere zwei Minuten köcheln lassen.

5

Frischen Spinat hinzufügen und leicht sacken lassen. Brokkoli Rösschen hinzufügen.

6

Mit einem Kochlöffel 4 Kuhlen formen und jedes Ei in eine der Kuhlen rein schlagen. Pfanne zudecken und bei niedriger Hitze die Eier stocken lassen. Die Zeit hängt davon ab, ob das Eigelb flüssig oder fest sein soll.

7

Kurz vor Schluss frischen Koriander darüber streuen und warm servieren.

grüne Shashuka mit Erbsen

Ingredients

 600 g gefrorener Spinat (100% Spinat, keine Cremespinat mit Sahne o.ä.)
 200 g frischer Spinat
 150 g gefrorene Erbsen
 1 Zwiebel
 1 Frühlingszwiebel
 4 Eier
 1 Brokkoli (optional)
 1 tsp Rainer Magen Gewürzmischung von Sonnentor
 Olivenöl
 Salz & Pfeffer
 etwas Knoblauch (gehackt oder als Pulver)
 frischer Koriander

Directions

1

Spinat auftauen oder in einem separaten Top erhitzen. Brokkoli Röschen in einem separaten Topf wie gewöhnlich kochen.

2

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer breiten Pfanne mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Knoblauch und Frühlingszwiebel in dünnen Scheiben dazu geben.

3

Spinat hinzufügen und zwei Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Gewürze dazu geben und verrühren.

4

Gefrorene Erbsen hinzufügen und weitere zwei Minuten köcheln lassen.

5

Frischen Spinat hinzufügen und leicht sacken lassen. Brokkoli Rösschen hinzufügen.

6

Mit einem Kochlöffel 4 Kuhlen formen und jedes Ei in eine der Kuhlen rein schlagen. Pfanne zudecken und bei niedriger Hitze die Eier stocken lassen. Die Zeit hängt davon ab, ob das Eigelb flüssig oder fest sein soll.

7

Kurz vor Schluss frischen Koriander darüber streuen und warm servieren.

Grüne Shakshuka mit Spinat und Erbsen