Als ich anlässlich der Crossfit Games 2019 in Madison war, musste ich natürlich einen Haufen Energie- und Proteinriegel aus den USA kaufen. Denn dort gibt es einfach soooo viel mehr Marken und Sorten als bei uns! Man kann im Supermarkt schonmal die Orientierung verlieren *haha*

Ich habe 31 Riegel mit nach Hause genommen und die wichtigste Erkenntnis ist, dass man sie nicht alle über einen Kamm scheren kann. Vegan, Paleo, Glutenfrei, Non GMO, extra viel Protein oder weder noch. Es gibt wirklich für jeden Geschmack und jede Anforderung einen passenden Riegel.

Eine Live Verkostung der Riegel gibt es auf meinem IG Kanal als IG TV Video zu sehen – unbedingt anschauen! Hier gibt es ein paar Kommentare und Auflistungen, natürlich inkl. meiner persönlichen Favoriten.

Die besten Energie- und Proteinriegel aus den USA

Meine Top Drei

1) BeKind

Diese Riegel bestehen hauptsächlich aus ganzen Nüssen und schmecken meiner Meinung nach am Besten! Meine Lieblingssorte ist „caramel almond & sea salt“. Zum Glück gibt es diese Riegel auch bei uns zu kaufen!

2) Lära Bar

Diese Riegel sind vegan und paleo und sind geschmacklich und optisch ähnlich zu den hier in Europa bekannten Raw Bars. Beide Sorten sind sehr lecker, wobei mich „chocolate chip cookie dough“ noch mehr überzeugt hat: die chocolate chips waren in meinem Riegel sehr weich bzw. fast flüssig und die Schokolade hatte dadurch eine ganz andere Konsistenz als der Rest des Riegels. #foodporn

3) GoodBelly Probiotics

Absoluter Newcomer und ganz versteckt in der Ecke des Regals entdeckt. Optik, Haptik und Konsistenz ist ganz anders als bei allen anderen Riegeln. Im Mund eher trocken, aber im positiven Sinne, also nicht staubig wie manch andere.

Not worth the Hype

1) Quest

Keinen Riegel dieser Welt mag ich weniger als die Quest Bars. Klebrige Konsistenz, undefinierbare Masse, künstlicher Geschmack. #nomorewordsneeded

2) Cliff

Ich weiß auch nicht aber ich werde mit diesen Riegeln einfach nicht warm. Ich verstehe auch nicht ganz was deren USP sein soll. Erwähnenswert finde ich das Klettermännchen auf der Verpackung und die Tatsache, dass der Riegel optisch tatsächlich Ähnlichkeiten mit einem Berg aufweist.

3) RX Bar

Wenn man bedenkt, dass diese Riegel nur aus natürlichen Zutaten bestehen und paleo freundlich sind, ist es fast schon gemein, sie auf diese Liste zu setzen. Trotzdem fand ich sie nicht besser als andere vergleichbare Marken, wie z.B. die Lära Bars.

Alle andere Riegel liegen irgendwo im Mittelfeld, weshalb ich nicht näher auf sie eingehen möchte. Auch unter den klassischen „Eiweißriegel“ konnte ich keine Favoriten finden bzw. welche, die ich euch empfehlen würde. Davon gibt es bei uns viel bessere 😉

 

Was sind eure Favoriten?
Seid ihr der gleichen Meinung wie ich, oder vielleicht ganz im Gegenteil?!
Ich freue mich darauf, eure Erfahrung in den Kommentaren zu lesen!