Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich zum ersten Mal Birkenstock Schuhe gesehen habe. Es ist schon Jahre her und damals wurden sie vorzugsweise von alten Omas getragen. Schon bald folgten deutschen Urlauber, die sie liebend gerne mit weissen Socken kombiniert haben. Ich habe diesen Anblick regelrecht gehasst und war mir ganz sicher, nie, nie, nie, nie solche Schuhe jemals zu tragen.

Witzig, wie sich manche Dinge doch ändern…

Zugegeben es hat recht lange gedauert. Letztes Jahr haben sie bereits alle getragen und ich wollte immer noch nicht richtig. Unser Kennenlernen fing im Dezember 2015 an. Mein Freund bekam von mir als Adventsgeschenk ein paar Birkenstock für zuhause (die hatte er sich gewünscht) und als wir im Geschäft waren habe ich bei den Damenmodellen ein kuscheliges Exemplar mit Fakefur entdeckt (hier). Wir haben angefangen zu flirten, die ersten Berührungen wurden ausgetauscht und so hieß es gleich nach dem ersten Date „zu mir oder zu…mir?“ Bereits nach einer Woche wusste ich es war die große Liebe. Ich habe noch NIE so geile Hausschuhe gehabt. Kuschelig warm und luftig zugleich ohne übermäßiges schwitzen der Füße. Jetzt – 6 Monate später habe ich mir endlich das erste Paar „für die Straße“ gekauft.

Ich weiß nicht, ob ihr sie bereits entdeckt habt, aber die neuen Birkenstock Modelle sind alles andere als langweilig. Von Lackleder, glänzend und glitzernd bis hin zum Valentino look a like mit Nieten ist alles dabei. Hier habe ich für euch eine kleine Auswahl:

Dass Birkenstock perfekt zu Jeans und T-Shirt passen wissen wir alle. Aber die gemütlichen Treter können viel mehr als das. Mein Birkenstock Look ist modern, edgy und vielleicht ein bisschen glamourös. Ich hoffe es gefällt euch! Übrigens zeige ich euch zum ersten Mal mein erstes Tattoo 🙂

small tattoo herois do mar

birkenstock glamour outfit 1

Weste: Mango // BH: Calvin Klein // Hose: Zara // Schuhe: Birkenstock // Choker: diy

Shop the Look:

chocker gold

birkenstock schlangenoptik

birkenstock glamour outfit 2