Schon meinen Pinkwednesday Hashtag entdeckt?

Ihr kennt alle sicherlich diesen Teeniefilm „Mean Girls“. Obwohl ich mich nicht besonders mit den Figuren identifizieren kann und er auch überhaupt nicht zu meinen Lieblingsfilmen gehört, hat mich dieser Film auf eine ganze besondere Art geprägt. Um zur angesagten Girl Squad zu gehören, gab es etliche Regeln, denen man unbedingt folgen musste, wie z.B. „Pferdeschwanz ist nur einmal in der Woche erlaubt“, „Tanktops dürfen nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen getragen werden“ und – natürlich – „Mittwochs tragen wir immer Pink!“

Inzwischen ist der Spruch „Pinkwednesday“ zu meinem wichtigsten Fashion-Motto geworden und es ist mir ehrlich gesagt überhaupt nicht peinlich. Es is kein Geheimnis, dass Pink eh meine Lieblingsfarbe ist. In einem älteren Beitrag habe ich euch über  die Farbpsychologie, die Vorurteile dieser Farbe erzählt und euch Stylingtipps dazu gegeben.

Dazu passt mein heutiges Outfit. Pink als Akzentfarbe kann schlichte Outfits wunderbar aufwerten und es muss auch nicht unbedingt mädchenhaft wirken. Ganz im Gegenteil.  In dieser Kombination z.B. habe ich mich sehr elegant und madamig gefühlt. Das Besondere am heutigen Pinkwednesday ist, dass ich ein Seidentuch als Gürtel umfunktioniert habe. Ich trage im Sommer nicht so gerne etwas um meinen Hals, weil mir so schnell warm wird. Das Hermès Carré ist aber wunderschön und meiner Meinung nach zu schade um im Sommer in der Schubladen zu verstauben.

Kleid aus Leinen: Zara // Seidentuch: Hermès // Sonnenbrille: Tommy Hilfiger // Tasche: Tory Burch // Schuhe: Edited

Ihr könnte übrigens alle meine Pinkwednesday Outfits auf Instagram unter dem Hashtag #tcspinkwednesday verfolgen und ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere von euch mitmacht 🙂
In meinem Freundeskreis ist der Pinkwednesday jedenfalls schon sehr gut angekommen und angenommen worden. Heute war ich mit Freunden frühstücken und deren Baby trug einen pinkfarbenen Strampler – nur für mich <3

Mehr Outfit Ideen mit Seidentüchern gibt es im Rahmen der Blogger Reihe „One Trend Different Styles“:

Kardiaserena / Yellowgirl / Vrbandiarys / Maryjay / All I want is everything