Seite auswählen

Du weißt, dass es Sommer ist, wenn Strohtaschen allgegenwärtig sind. Kein anderes Material ist in den sonnigen Monaten so gefragt, aber wieso eigentlich? Die ersten Basttaschen waren entweder in Natur- und Ökoläden, oder im Souvenir Shop des Urlaubortes zu finden. Die einen waren unscheinbar und flexibel – wie ein Beutel – die anderen groß und hart, fast schon unpraktisch – wie ein Korb. So oder so lautet hier die Devise: back to nature! Aktuell sind die Modelle aber alles andere als langweilig und zieren sich in den buntesten Farben.

Dass Strohtaschen aber nicht nur für den Strand sondern auch die City geeignet sind, zeigen die aktuellen Sommer Trends. Deswegen beschäftigt sich unsere Blogger Reihe „One Trend Different Styles“ damit und ich darf euch als Erste mein Outfit zu diesem Thema zeigen.

Für die Stadt

Taschen aus Stroh bzw. Bast werden citytauglich wenn sie unter einer bestimmten Größe bleiben. Für Tagsüber eignen sich bunt bestickte Modelle, in denen auch eine kleine Wasserflasche hinein passt. Wie zum Beispiel diese hier:

Für Abends dürfen sie noch kleiner sein und mit anderen Materialien kombiniert werden wie Leder oder Glitzer. Dadurch wirken sie eben eleganter. Für einen casual Dinner gibt es auch Modelle, die komplett eingefärbt sind. Die sind ideal, um ein ruhiges Outfit den letzten Schliff zu geben. Diese Modelle sind perfekt dafür:

Meine Strohtasche ist klein und im Material-Mix. Ich mag Kontraste sehr gerne und dieses hier ganz besonders. Strohtaschen sind hell, leicht und wirken unschuldig. Durch das Leder kommt ein bisschen mehr Spannung rein. Um den Effekt zu verstärken, habe ich die weite Culotte mit noch mehr Leder kombiniert. Ich muss gestehen, ich mag mein Outfit selber total gerne – darf man das? 😀

Top, Hose, Tasche: Zara // Schuhe: Buffalo

Für den Strand

Strohtaschen für den Strand sind der Klassiker schlechthin. Die müssen wiederum schön groß sein, damit Badetuch und Sonnencreme hinein passen. Die schönsten Modelle sind bunt, voller Bommeln und sorgen sofort für gute Laune:

Wie kombiniert ihr am liebsten eure Strohtasche?

Image Map