Was ich besonders am Frühling mag ist die Vielfalt, die sich in der Gemüseabteilung im Supermarkt zeigt. So gerne ich auch Wurzelgemüse mag, irgendwann habe ich nunmal genug davon.

Der Klassiker des Frühlings ist natürlich der Spargel. Ich habe einige Jahre gebraucht, bis mir Spargel endlich schmeckte. Anfangs mochte ich nur den grünen in der Suppe, irgendwann ging es auch im Ofen und jetzt könnte ich ununterbrochen Spargel essen, z.B. in einem Salat mit Mango. Beim weißen Spargel bin ich allerdings noch bei der ersten Stufe: die Suppe. Auch Radieschen gehörten noch nie zu meinen Lieblingssorten. Ein Wunder wenn ihr mich fragt, denn die kleinen Kugeln sind total hübsch: innen weiß und außen Pink. Es fällt mir allerdings immer noch schwer, Radieschen im rohen Zustand zu essen (z.B. im Salat). Und hier kommt mein bester Freund ins Spiel: der Backofen! Was würde ich nur ohne dieses Gerät machen? Für mich ist er ein wahrer Wunderwürfel, denn absolut alles, was ich jemals da rein getan habe, kam super lecker wieder raus – und das kann ich nicht von allen Küchengeräten behaupten 😉

Bei meinem letzten Besuch bei Hofer lagen nun diese beide Gemüsesorten nebeneinander. Ich habe sie gleich mitgenommen und ahnte schon, was daraus werden würde. Ihr wisst ja, wie sehr ich einfache Gerichte mag, ganz ohne Schnick Schnack. Aber diese Frühlingsbeilage ist so einfach, dass ich eine Zeit lang darüber nachgedacht habe, ob ich es überhaupt als „Rezept“ posten kann. Wie ihr seht habe ich mich dafür entschieden. Ich habe hierfür übrigens nur die Spargelspitzen verwendet, denn sie schmecken einfach am besten. Aus den unteren Hälften habe ich später eine Suppe gemacht. Das Gemüse schmeckt super einfach so, aber auch als Beilage zu einem Steak, Zanderfilet oder zu Spiegeleiern.

 1 Bund Radieschen
 1 Bund grüner Spargel
 Olivenöl
 1 TL gemahlener Koriander
 ½ Zitrone
 Salz & Pfeffer

1

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

2

Spargel waschen und halbieren. Obere Hälften auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

3

Radieschen waschen und halbieren. In einer kleinen Schüssel mit allen Gewürzen gut vermischen und zum Spargel dazu geben.

4

Gemüse für ca. 20 bis 30 Minuten garen lassen (je nach Dicke).

Ingredients

 1 Bund Radieschen
 1 Bund grüner Spargel
 Olivenöl
 1 TL gemahlener Koriander
 ½ Zitrone
 Salz & Pfeffer

Directions

1

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

2

Spargel waschen und halbieren. Obere Hälften auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

3

Radieschen waschen und halbieren. In einer kleinen Schüssel mit allen Gewürzen gut vermischen und zum Spargel dazu geben.

4

Gemüse für ca. 20 bis 30 Minuten garen lassen (je nach Dicke).

Spargel & Radieschen aus dem Ofen

Noch mehr Spargel Rezepte gibt es bei den anderen Mädels der Cooking Serie „Cook it Your Way“

lasst euch inspirieren!

the chocolate suitcase amigaprincess yellowgirl nonolicious la katy fox Spielplatz Küche

 

* mit freundlicher Unterstützung von Hofer