Am 30. November fand im Wiener Rathaus die Preisverleihung „Frauen des Jahres 2016“ vom Look! Magazin statt, eine Veranstaltung zur Ehre inspirierender Frauen.  Die Leser und Leserinnen der Zeitschrift haben Frauen nominiert, die durch ihr soziales Engagement oder Handeln im beruflichen Leben einen positiven und wichtigen Einfluss auf die Gesellschaft hatten.

Unter den insgesamt 37 nominierten Frauen waren nicht nur Stars & Sternchen sondern auch Politikerinnen, Geschäftsfrauen, Medizinerinnen und Sportlerinnen. Die Vielfalt an Girl – oh sorry – Womanbosses war wirklich beeindruckend und hob die Veranstaltung (zumindestens für mich) in ein ganz anderes Niveau (wer die Damen waren und was sie geleistet haben könnt ihr hier nachlesen).

Zugegeben, bei 10 verschiedene Kategorien und 8 Sonderpreisen war mir der Unterschied zwischen den einzelnen Kategorien nicht immer ganz klar. Auch die Berechtigung zur Nominierung bzw. Gewinn fand ich nicht immer einleuchtend – aber zum Glück ist das ja nur meine Meinung 😉

Die Highlights der Preisverleihung

Mein persönliches Highlight war Sex and the City Schriftstellerin Candace Bushnell, die mit dem Sonderpreis Lifetime Influence Award ausgezeichnet wurde. In ihrer Dankesrede erzählte sie wie sie in der Schule enttäuscht wurde, weil ihr die Lehrer weismachen wollten, sie könne nicht alles erreichen, was sie sich erträumte – aus dem einfachen Grund eine Frau zu sein. Später wurde ihr Skript zur S&C anfangs bei allen Verlagen abgelehnt weil sich „keiner dafür interessiert, was Frauen so in New York treiben“. Mit einem Grinsen im Gesicht und Ironie in der Stimme sagte sie dazu nur: „Oh boy, they were wrong“. Auf die Frage nach ihrem Mr.Big antwortete sie: „Yes, there was a Mr.Big in my life but he dumped me. After some time beging devastated I learned something very important: it is good to be with your Mr.Big but it is better to be your own Mr.Big“.

Österreichische Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser, Unicef-Botschafterin und Moderatorin Sabine Christiansen, Segelsportlerin Tanja Frank und Geschäftsführerin Maria Zesch sind weitere Gewinnerinnen, deren Geschichte mich inspirierte. Und natürlich auch Designerin Marina Hoermanseder, die mit ihrem einzigartigen Stil die Laufstege weltweit erobert. Besonders gefreut habe ich mich über die Nominierung von Bloggerin Madeleine Alizadeh von dariadaria. Sie wurde in der Kategorie Social Commitment für ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und Flüchtlingshilfe nominiert.

Die Vorbereitungen

Ich hatte die Ehre, als Gast von Elixa, dabei zu sein und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit. Nicht jeden Tag bekommt man die Gelegenheit, mit so vielen verschiedenen Persönlichkeiten zusammen zu kommen und ein solches Glamour-Event live zu erleben.

Nicht zu vergessen auch die Gelegenheit, sich in ein glitzerndes Kleid zu werfen und sich von oben bis unten stylen zu lassen. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Steinecker, KiKo, CCHairstyling und dem Beauty Salon Envy bedanken. Ich habe mich wie eine Prinzessin gefühlt und werde den Abend ganz bestimmt nicht vergessen. Danke auch an Martin Phox, der mit mir in eisiger Kälte diese wunderschönen Bilder gemacht hat!

Fotoshooting am Abend Glitzer Abendkleid Wien

Fotografie an der Oper, Frau, lange Haare, Glitzer Kleid in Rosé Gold

Abendkleid, Glitzer, Rückenausschnitt, wien

lange Haare im Wind, Portrait an der Oper Natacha Alves

elixa Uhr Anna schmuck

Frauen des Jahres gala, look!, wiener Oper

small tattoo, Kleidmit Glitzer von Steinecker

golden light, glitter Abendmode aus Wien,

Kiko Wien make up, klieg mit Glitzer von steinecker

Rückenausschnitt, Abendkleid, Glitzer, Blogger aus Wien