Im Sommer sind wir fast nie zuhause. Die Wochenenden füllen sich mit Festivals, open air Partys, after work Drinks, Hochzeiten, etc. Wir verbringen nicht nur viel Zeit mit unseren Freunden, sondern lernen auch eine Menge neue Leute kennen. Vielleicht sogar einen jungen Mann, der sehr nett zu sein scheint 😉 Wenn der erste Eindruck passt dann stellt sich bald die Frage: „was ziehe ich bloß beim ersten Date an?“. Egal in welchem „Zustand“ man sich kennenlernt, beim ersten Date sollte man auf gewisse Punkte achten, um den richtigen „zweiten Eindruck“ zu hinterlassen. Hier habe ich für euch meine Top 5:

summer night out outfit 2

#1 den richtigen Stoff
Im Sommer kann es ganz schön heiß werden und man kommt sehr schnell ins Schwitzen. Aber Schweißperlen auf der Stirn und gelbe Flecken unter den Armen ist wohl das letzte was wir wollen. Daher ist es so wichtig, den richtigen Stoff zu wählen. Leinen ist ideal für den Sommer, da es eine kühlende Wirkung hat und immer gut angezogen wirkt. Spitze ist auch eine gute Wahl, denn sie sieht nicht nur romantisch aus, sondern lässt die Haut atmen. Finger weg von Seide: der Stoff kann sich schnell elektrostatisch aufladen und klebt unschön an der Haut.

#2 die richtige Menge Haut
Wir alle kennen den Spruch: weniger ist mehr. Egal wie viel von eurem Körper euer Gegenüber beim Kennenlernen schon gesehen hat ist dieser Spruch absolut zutreffend. Ein laced up Top in cropped Version kombiniert mit einem engen Minirock ist nicht ideal. Natürlich darf man seine Vorzüge zeigen, aber doch nicht alle auf einmal! Die Entscheidung fällt auf 1 bis max. 2 Körperteile: Beine, Bauch, Dekolleté, Rücken, Figur.

#3 die richtige Farbe
Ich schätze diesen Punkt werden die meisten ganz unbewusst meistern. Wählt keine wilden Muster oder starken Farben, die von eurem schönen Lächeln ablenken könnten, sondern eine Farbe, die euren Typ unterstreicht und worin ihr euch wohl füllt.

#4 den richtigen BH
Beim ersten Date sollte der BH eingentlich nicht gesehen werden – zumindestens nicht im sexuellen Sinne. Aber dieser Punkt hat tatsächlich etwas damit zu tun und ist wahrscheinlich nur für die Mädels unter uns relevant, mit nicht ganz so große Oberweite. Ich empfehle das Tragen eines BHs OHNE Push Up. Wieso? Sicher werdet ihr (ganz unauffällig ;)) von oben bis unten gemustert und auch euer Busen wird unter die Lupe genommen. Ich habe mir immer gedacht, dass ich meinem Date ehrlich gegenüber treten möchte, ohne dass er später (irgendwann) eine Überraschung erlebt und vielleicht enttäuscht wird. Das mag jetzt komisch klingen, aber dieser Punkt ist vielleicht der Einzige, den ich wirklich mein Leben lang befolgt habe.

#5 die richtigen Schuhe
Männer mögen High Heels. Aber Männer mögen auch spontane, lustige Frauen, mit denen sie Pferde stehlen können – und das könnte in High Hegels komplizierter werden. Wichtig ist, dass der Schuh zu euch passt und ihr gut darin laufen könnt.

summer night out outfit 3

Bluse: Intimissimi (Sale!) // BH: Intimissimi (Sale!) // Hose: Tommy Hilfiger (Sale!) // Tasche: Furla // Schuhe: Tommy Hilfiger

Shop the Look:

lace intimissimi 1

lace intimissimi 2

cchairstyling rote haare

Habt ihr vielleicht andere nützliche Tipps? Und würdet ihr mich auf ein zweites Date einladen? 😀