Love them or hate them – Adiletten in the house!!!!

In meinem letzten Outfit Post habe ich euch erzählt, wie ich Birkenstock Fan wurde. Ich mag sie immer noch sehr gerne, aber Hand aufs Herz – die Sohle ist schon ein bisschen hart. Jetzt gibt es eine Alternative, die (noch) nicht jeder trägt. Ok, Rentner im Freibad tragen sie alle, aber so hat es mit den Birkenstock ja auch angefangen 😉

Seit einigen Wochen spielte ich mit dem Gedanken, mir die Adiletten im klassischen Blau zu holen. Die Sohle ist schön weich und ich habe ein Haufen blaue Sachen im Schrank, mit denen ich diese „Schuhe“ kombinieren kann. Am Wochenende war ich dann mit einer Freundin in der Stadt unterwegs und die Suche begann. Es war auch gar nicht so einfach, denn überall war der Schuh in meiner Größe ausverkauft (also doch kein Außenseiter Schuh??!!). Am Ende wurde ich dann zum Glück fündig und meine Begeisterung hat meine Freundin angesteckt, die sich das Modell in Schwarz holte.

Mein erstes Outfit ist im klassischen Stilbruch. Die Schuhe sind sehr leger und sportlich. Dafür der Rest feminin und romantisch. Damit trotzdem alles harmonisch bleibt sollte man bei Farbe und Muster vorsichtiger sein. Dafür bei der Stoffwahl ruhig mutiger sein: Lederrock und Leinentop zaubern eine interessante Haptik und geben dem Look den letzten Schliff.

adiletten outfit 4

Top: Zara // Rock: Tommy Hilfiger // Schuhe: Adidas // Lippenstift: Mac „Vegas Volt

Shop the Look:

adiletten outfit 5

off shoulder top

adiletten outfit 2

Wichtig beim Kauf von Adiletten ist die richtige Schuhgröße. Ich trage normalerweise eine gute 38, musste aber Größe 40,5 (!!!!!!) kaufen. Meine Freundin trägt 39 und hat ebenfalls 40,5 gekauft.

Es gibt übrigens ganz viele Farben zur Auswahl und im Adidas Online Store könnt ihr sie sogar personalisieren (das werd ich wohl machen wenn ich das nächste Mal Langeweile zuhause habe) !!