10 random facts about me

#1
In den ersten 10 Fun Facts über mich habe ich erzählt, dass ich kein Fahrrad fahren kann. Jetzt muss ich das revidieren. Ich traue mich zwar noch nicht in der Großstadt bei viel Verkehr zu fahren – aber ich kann es und ich bin unheimlich stolz darauf!

#2
Wenn man beim Crossfit mit der Langhantel trainiert, gibt es kleine Plastikkammern, die man benutzen muss, um die Gewichtsscheiben zu befestigen. Bei uns in der Box gibt es welche in Grau und in Rot. Ich muss unbedingt zwei von der gleichen Farbe verwenden und dafür suche ich gerne in allen Räumlichkeiten. Kleiner Monk eben…

#3
Als ich noch ein Kind war, habe ich oft eine Tante besucht, die einen wunderschönen Husky hatte. Diese Hundeaugen werde ich mein Leben lang nie vergessen. Es kann sein, dass ich das eine oder andere Mal ein paar von seinen Hundecookies gegessen habe.

#4
Mit meinem ersten Gehalt wollte ich mir ursprünglich eine Speedy von Louis Vuitton kaufen. Mein Gott bin ich froh, es doch nicht gemacht zu haben!

#5
Ich habe noch nie Kaffee getrunken. Er riecht komisch, schmeckt mir nicht und viele Menschen scheinen regelrecht davon abhängig zu sein: „May your monday be short and your coffee strong“ usw. Das interessiert mich nicht, danke.

#6
Mein Laster ist eindeutig Schokolade. Wenn wir Schokolade im Haus haben, muss diese im Safe aufbewahrt werden, dessen Code ich natürlich nicht kenne. Andernfalls würde sie keine 3 Minuten überleben.

#7
Apropos Süßes. Manchmal bin ich sehr traurig und deprimiert – ihr wisst schon, kein Mensch ist immer happy. Wenn das passiert brauche ich ganz besonders viel Zucker. Sind die Süßigkeiten im Safe und ich allein zuhause, dann gehe ich schonmal im Pyjama zum Supermarkt und kaufe mir eine Tafel Schokolade oder eine große Packung Ben & Jerrys. Und für den Heimweg natürlich einen Kinderriegel….

#8
Ich hasse Jeans! Sie sind eng und passen mir nie richtig (Bund zu weit oder Beine zu eng). Ich trage sie ausschließlich im Winter – mit Boots und großen Pullis sind sie ganz ok und doch recht warm.

#9
Ich war ein großer Harry Potter Fan. Ok, ich bin es eigentlich immer noch. Ich habe damals ganze Nächte durchgemacht um neue Bücher auszulesen. Als Dumbledore gestorben ist habe ich das Buch 10 Minuten zur Seite gelegt und geweint.

#10
Vor ca. 6 Monaten habe ich begonnen im Training meinen Fokus auf den Oberkörper zu legen, mit dem Ziel endlich einen Klimmzug zu können. Das habe ich zwar geschafft, aber mit einem unerwarteten Nebeneffekt. Meine Rückenmuskulatur ist um einiges breiter geworden. Damals hatte ich über 20 Blazer in meinem Kleiderschrank – jetzt sind es nur noch 10. Die anderen passen einfach nicht mehr.

Zum Glück ist mein neuestes Modell in Gelb etwas oversized. Der einzige Blazer, bei dem ich einen Hoodie drunter anziehen kann. Ich mag solche Looks einfach so gerne: casual und chic zugleich, gemütlich und dennoch angezogen. Mehr Inspiration zum Thema Blazer und ganze viele Kombinationsmöglichkeiten gibt es auf den Blogs der anderen Mädels unserer Bloggerreihe „One Trend Different Styles“. Vorbei schauen lohnt sich!

Vrban Diaries |MaryJay | KardiaserenaThe Cosmopolitas

AmigaprincessAll I want is everything | Yellowgirl 

Fashion Blogger Parade Österreich

Ihr wollt noch mehr über mich erfahren?
Ich möchte mein erstes Q & A machen, also stellt mir hier gerne alle eure Fragen – ganz egal worum es geht <3

Blazer, Hoodie, Hose, Schuhe: Zara / Tasche: Rebecca Minkoff / Taschengürtel: Guess